Heilpraktikerin Mareike Kachel

Kinderheilkunde

Ich unterstütze Eltern bei Fragestellungen rund um die Gesundheit Ihres Kindes und bei Erziehungsfragen - von der Säuglingszeit bis in die Pubertät

Menu

Kinderheilkunde

Die Kinderheilkunde ist einer meiner großen Praxisschwerpunkte. Als Mutter kann ich die Sorgen und Ängste von Eltern sehr gut nachvollziehen.
Jedes Kind ist besonders und entwickelt sich individuell. Es können vom Säuglingsalter bis in die Pubertät Erkrankungen und  Verhaltensweisen auftreten, die Ihnen Grund zur Sorge geben.
Als Heilpraktikerin möchte ich Eltern bei Fragestellungen rund um die Gesundheit Ihres Kindes und bei Erziehungsfragen unterstützen.
Eine Patentlösung gibt es nicht. Doch ich möchte Ihnen helfen, individuell abgestimmt auf die Bedürfnisse Ihres Kindes, einen möglichen Weg der Genesung zu gehen, damit wieder Ruhe und Gelassenheit Bestandteil Ihres familiären Miteinanders werden.

Ich biete u.a. Hilfe und Unterstützung bei:

  • Einschlaf- und /oder Durchschlafproblemen
  • Übermäßiges Schreien
  • Fütter- und Trinkproblemen
  • übermäßiger Trotz und Wut und andere Verhaltensauffälligkeiten wie Schüchternheit, Angst, Nervosität, Traurigkeit, Einnässen, etc.)
  • Schulstress, Lernstörungen, Müdigkeit
  • Kopf-, Rücken- und Wachstumsschmerzen
  • akute Erkrankungen (Dreimonatskoliken, Infektanfälligkeit, etc.)
  • Aufmerksamkeitsdefizitstörung (ADS), Hyperaktivitätsstörung (ADHS)

Zu den Therapien, die ich ggf. einsetze, gehören u.a. die Homöopathie, Craniosacrale Therapie, Bachblüten, Spayrik, Dorn-Breuss-Therapie, Isopathie, Schüssler-Salze und PäPKi.